>>> zur gangart2006
 

Bischofsheimer gangart2004
"Ortszeit". Zeit - Raum - Ort. Gestern - heute - morgen.

Die Kunstmeile 18.9. - 26.9.2004

Bis zu 27 Künstler/innen aus der weiteren Rhein-Main-Region wählen sich aus einer vorgegebenen Anzahl historischer Orte, Plätze oder Häuser, auch leer stehender Geschäfte, einen aus, dessen Genius loci sie herausfordert.

Die Lokalitäten liegen am bzw. im näheren Umkreis des alten Ortsdammes, der den alten Kern der Gemeinde umschließt. Der Blick soll zentriert, Wahrnehmungen sollen in der Mitte kommuniziert werden. Der in ovaler Wegführung geschlossene Ortsdamm ermöglicht einen erhöhten Rundweg.

Die künstlerische Auseinandersetzung gewinnt durch eine Installation, bildnerische Darstellung, ein Objekt, eine Performance Gestalt als gegenwärtiger Prozess. Das Ergebnis bleibt teils lokal gebunden an den Ort. Führungen an den drei letzten Tagen der Kulturtage werden die Werke vom kunsthistorischen und ortsgeschichtlichen Hintergrund her betrachten.

Die Künstler/innen knüpfen an Vergangenes, an Geschichte und Geschichten an. Sie nehmen auf, wecken, aktualisieren und vergegenwärtigen in der Außensicht des künstlerischen Prozesses. Neues wird im Alten. Anderes konfrontiert das Immer-Gleiche. Eigene Wahrnehmung, eigene Sichtweise wird damit in Frage gestellt, bereichert, geweitet. Bislang Wahrgenommenes auf seine Plausibilität befragt.

Ein Prozess wird in Gang gesetzt. Ein nachwirkender innerer Mono- oder Dialog, der nach außen sich richtet und öffnen wird. Der Dialog ist während der Kulturtage möglich. Die Künstler/innen arbeiten öffentlich vor Ort, lassen sich über die Schulter schauen und sind gesprächsbereit.


Wir bitten um Ihre Unterstützung durch finanzielle, organisatorische oder materiale Zuwendungen.
 

Kontakt:
Runder Tisch Kultur e.V.
c/o Hans Dieter Bechtel
Taunusstraße 21
65474 Bischofsheim
Telefon: 06144/970610
eMail:
Kunst@gangart2004.de

 

Foto: Ludwig Gützkow

Mitveranstalter:
Kultur- und Sozialverwaltung der Gemeinde Bischofsheim

Foto: Ludwig Gützkow

Informationen über Bischofsheim


Künstler/innen:

AngeliK, Dagmar Beck, Roswitha Berger Gentsch, Klaus Bittner, Roland Conradi, Alexandra Deutsch, Claudia Eckstein-Strehlow, Erika Enders, Stefan Engel, Harald Fritzges, Anjali Göbel, Titus Grab, Ludwig Gützkow, Gertraude Hasselbach, Sandra Heinz, Ingrid Hornef, Renate Kohn, Angela Öztanil, Anja Pirling, Markus Quiring, Ulla Reiss, Ellen Ribbe, Britta Roscher, Nora Sieber, Prof. Dr. Wolf Spemann, Rüdiger Steiner, Theater in medias res, Bettina Wagner, Thomas Waldkircher, Nora Weinand, Gert Zimanowski


Diese Internetseite verwendet Flash MX und benötigt ein entsprechendes Plugin. Sollten Sie dieses nicht installiert haben, so können Sie es hier herunterladen.

Sie können auch hier die HTML-Version auswählen. Dann haben Sie aber nicht den praktischen Lageplan.


Erstellung, Design und Programmierung der Webseite: Carolyn Krüger